An dieser Stelle haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen für Euch zusammengefasst.


Wie kann ich mir so einen Projekttag vorstellen?

Der Projekttag startet am Vormittag und beginnt mit einer Kurzvorstellung von Projekt und Unternehmen. Danach durchlauft Ihr 6 verschiedene Stationen, die jeweils eine Bearbeitungszeit von 20 min haben. Es gibt nach jeder Projekt einen kleine Pause, nach dem 23. Projekt eine größere Kommunikationspause. Am Ende wartet die Siegerehrung und ein kleiner Imbiss auf Euch.

Gibt es etwas zu gewinnen?

Es gibt sowohl Team- als auch Einzelwertungen. Für die Gewinner warten aktraktive Preise - die Anstrengung wird sich lohnen.

Muss ich mich speziell auf den TechnikCup vorbereiten?

Es kann natürlich nicht schaden, sich nochmal mit den MINT-Fächern auseianderzusetzen. Es geht aber eher darum Wissen anzuwenden und nicht wiederzugeben - Verständnis und Kreativität solltet Ihr mit im Gepäck haben.

Wie soll ich mich kleiden?

Es gibt beim TechnikCup keine Kleiderordnung. Bitte bedenkt jedoch, dass Ihr an diesem Tag Unternehmen gegenüber tretet. Kleidet Euch sauber und gepflegt - bedenkt aber, dass Ihr genug "Bewegungsfreiraum" für die Stationen habt und Euch auch wohlfühlt -"verkleiden" müsst Ihr Euch nicht.

Was soll ich mitbringen?

Gerne kannst Du Deinen Lebenslauf, Zeugnisse oder Bewerbungen mitbringen. Du hast jedoch auch genügend Zeit, Dich mit allen Unternehmensvertretern zu unterhalten.

Gibt es auch etwas zu Essen?

Es wird den ganzen Tag ein kostenloses Catering mit warmen und kalten Getränken zur Verfügung gestellt.